Donnerstag, 9. März 2017

Cheyenne #2 - Meine neue Blusenliebe

8 Kommentare ***** Über deinen Kommentar würde ich mich freuen !
 Hallo ihr Lieben,

beim BlusenSewalong hatte ich ja zwei Stoffe zur Auswahl. 
Ich hatte mich für den günstigen Teststoff entschieden, 
da ich noch nie eine Bluse genäht hatte und die Passform der Bluse nicht kannte.  
Jetzt habe ich den schönen Baumwollstoff von FrauTulpe angeschnitten 
und bin total begeistert.

Tolle Farbe, toller Stand und er war sehr schön zu vernähen !

Entstanden ist natürlich wieder eine Cheyenne,  
wieder in ber Tunica-Länge mit langen Ärmeln. 



Wir hatten am Sonntag Gelegenheit ein paar Sonnestrahlen  
zwischen den Regenschauern zu nutzen um Fotos zu machen. 
Allerdings ging so ein kalter Wind, dass wir uns sehr beeilen mussten.
Daher gibt es diesmal nicht so viele Bilder.


 


Die zweite Cheyenne war gleich viel schneller genäht. 
Die Knopfleiste hat mir auch diesmal leichte Problem bereitet, 
da sie nicht schön aufeinander lag. 
Mit viel Bügeln und Stecken konnte ich sie dann zurechtgebiegen.


Dass ich die passenden Knöpfe gefunden habe, hat mich sehr gefreut. 
Sie haben einen tollen Perlmuttglanz, 
der auf den Fotos leider nicht rauskommt.



Den Saum hab ich diesmal übrigens auch nach dem Tutorial 
von grainlinestudio genäht.
Gefällt mir viel besser und ist schön schmal.

 Ich bin jetzt richtig im Blusenfieber, 
den Stoff für die nächste Bluse habe ich schon gekauft. 
Diesmal versuche ich mich vielleicht an einem Kragen.

Jetzt schau ich mal bei RUMS vorbei, kommt ihr mit ?

Liebe Grüße
     Chris 




Hier noch ein paar Outtakes:




Schnittmuster:
Cheyenne - HeyJune über Nähconnection

Stoff:

Nishi dots blau von Frau Tulpe

verlinkt:
RUMS

Donnerstag, 23. Februar 2017

Knitknit-Liebe

2 Kommentare ***** Über deinen Kommentar würde ich mich freuen !
Hallo ihr Lieben,

langsam kommt der Frühling und es müssen luftigere Teile her. 
Aber einen letzten Pulli muss ich euch noch zeigen.
Wie viele von euch, bin auch ich nicht an diesem wunderschönen KnitKnit 
von Hamburger Liebe vorbei gekommen. 





 Als Basis-Schnittmuster habe ich den Raglan-Hoodie "Miro" genommen. 
Ohne die ganzen Trennungen im Vorderteil und den Ausschnitt leicht verändert. 
Die Bündchen am Ärmel habe ich verlängert.  
Nicht so sicher bin ich mir bei der Länge des Pullis. So im nachhinein denke ich, 
ich hätte ihn noch ein wenig kürzen können.

Damit der Pulli nicht zu langweilig wirkt,
 habe ich ihn mit einem Plot aufgepeppt.




Total verliebt bin ich ja in die Plotterfolie, Pearl Glitter schwarz. 
Obwohl ich ja eigentlich nix mit Glitter am Hut habe. 
Mein Bloggername kommt ja nicht von ungefähr. 
Diesmal musste ich einfach eine Ausnahme machen. 
Leider kommt sie auf dem Foto nicht so gut rüber, 
wie sie wirklich in der Sonne glitzert.
 


 Liebe Grüße
         Chris



Schnittmuster:
Miro - Worawo

Stoff: 
Hamburger Liebe Hipster Square Knit Knit garda/blue navy - über Grelu Stoffe  
passendes Bündchen garda über Grelu Stoffe 
GOTS zertifizert / Ökotex 100


Plot:
Plotterdatei JustSmile von HamurgerLiebe
Folie - Flexfolie Pearl Glitter schwarz - Kreativmanufaktur Bayern

verlinkt:
RUMS
Ich näh Bio