Dienstag, 15. September 2015

Leseknochen für den Urlaub

2 Kommentare ***** Über deinen Kommentar würde ich mich freuen !


Ich hatte schon in einigen Posts die schönen Leseknochen bewundert und mir vorgenommen mir so einen für den Urlaub zu nähen. 
Ich dachte zum Lesen oder für die Autofahrt wäre so einer bestimmt gut zu gebrauchen. Irgendwie kam dann mal wieder alles anders.
Vielleicht sollte ich mir nicht so viele Dinge vornehmen.....

Natürlich habe ich den geplanten Leseknochen nicht ein paar Wochen vor dem Urlaub in Angriff genommen, sondern etwas hektischer in der Woche in der wir gefahren sind. Zum Glück ist so ein Leseknochen ja total einfach zu nähen!

Und jetzt das allerbeste:
Ich habe immer noch keinen !!

Einen hat sich gleich mein Sohn unter den Nagel gerissen (ganz klar, den mit den Monstern drauf) und der zweite ging an meine Mutter.
 

Naja, ich habe den Urlaub auch ohne Leseknochen "überlebt" und ihn auch nicht wirklich vermisst, vielleicht nähe ich mir irgendwann trotzdem auch noch einen.


Ich habe an einer Seite einen Reißverschluss eingenäht, damit man sie auch mal waschen kann.
Schnittmuster dazu gibt es ja jede Menge, ich weiß gar nicht mehr woher meine war.

So, das war es erstmal 
Liebe Grüße

Chris




Verlinkt:
HOT
DienstagsDinge
CreaDienstag 

Kommentare:

  1. Ich finde beide Leseknochen total schön! Und Du nähst sogar einen Reißverschluss ein, Respekt!
    Mir geht es übrigens genau wie Dir: ich habe immer noch keinen...

    Dein Sohn wollte keine Blümchen?! Ach ;-)


    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Coole Sache mit dem Reißverschluss! Ich hasse es nämlich die Öffnung hinterher mit dem blindstich zu schließen :-) ich glaub das mit dem Reißverschluss mach ich auch mal!

    AntwortenLöschen