Donnerstag, 31. März 2016

Pusteblume und frische Farben

10 Kommentare ***** Über deinen Kommentar würde ich mich freuen !
Hallo ihr Lieben,

um besser kombinieren zu können, wollte ich mir ein paar unifarbene Sachen nähen.
Den Jersey in orchidee-melange fand ich allerdings für ein ganzes Shirt etwas zu gewagt.
Daher habe ich dazu einen dunkelblau-meliertem Jersey ausgesucht.


Genäht habe ich das V-Raglan-Shirt von Ki-ba-doo, wie jedoch auffällt mit kleinen Änderungen.
Ich habe ein Rundhals-Shirt daraus gemacht und es etwas verlängert.


Meine Chobe-Tasche könnt ihr hier nochmal anschauen


Eingefasst habe ich den Ausschnitt mit dem Einzelfaltschrägbinder meiner Cover. 
Es geht damit wirklich sehr schnell und einfach.
Außerdem habe ich wegen der hinteren Saumrundung das ersten Mal mit Belegen versäumt.

Nach der ersten Anprobe war ich gar nicht zufrieden. 
Eigentlich sollte das dunkelblau einen schöneren Kontrast bieten. Leider wirkt es jetzt eher lila.
Alles in allem war mir das Shirt zu langweilig. 
Irgendwie fehlte der Pep !!

Ich habe wieder mal meine Textilfarben und Schablonen rausgekramt.
Diese hatte ich hier schon mal gezeigt.

Ich hatte auf dem Stoffmarkt diese tolle Pusteblumen-Schablone gekauft und noch nie benutzt. 
Also DIE Gelegenheit !

 

Außerdem musste wieder die SnapPap herhalten.  
Verschönert mit Ösen und meinem gestempeltem Logo.
Ich hatte mir vor kurzem im Internet Stempel und Stempelkissen bestellt.


Ich war total gespannt ob alles die Wäsche übersteht. Ihr seht hier das Shirt nach seiner erste Wäsche. 
Alles top, Stempel- sowie die Textilfarbe haben gehalten. 

Eigentlich bin ich jetzt ganz zufrieden mit meinem Shirt, irgendwie finde ich die Farbe für mich trotzdem gewöhnungsbedürftig.
Da jetzt aber der Frühling kommt, sind so frische Farben viel freundlicher.




Wir hatten übrigens 19°C am Samstag als die Bilder entstanden sind, da kam man mit langen Ärmeln schon wieder ins schwitzen. Es hat mich daran erinnert, daß ich demnächst wieder mehr kurzärmeligen Sachen nähen sollte.

Hoffentlich bleibt der Frühling jetzt
Liebe Grüße
Chris




Schnittmuster:

Stoffe:
Jersey orchidee-melange - Lillestoff
Jersey Jaro dunkelblau meliert- Mira-Rostock

Verlinkt:
RUMS

Tasche:
Chobe-Bag
 

 

 

Kommentare:

  1. Sieht klasse aus. Pusteblumen mag ich auch sehr gerne.
    grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Pusteblumen sind wirklich ein schönes Motiv und im Moment gerad auch sehr angesagt. Ich plane damit auch gerade ein Upcyclingprojekt.
    Dein Shirt ist sehr schön geworden und die Farben passen super zu dir.
    Lieber Gruß Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Jenny.
      Vielleicht gewöhne ich mich ja an die Farben. Auf dein Upcyclingprojekt bin ich gespannt.
      Liebe Grüße
      Chris

      Löschen
  3. Hallo Chris,
    darf ich ehrlich sein...........im ersten Augenblick dachte ich, oh gewagt, beim zweiten Blick finde ich es doch gut.
    Ich dachte, dass es im Vorder- und Rückteil im Lilaton sei. Das hätte mir glaube ich nicht gefallen, aber das ist ja nicht der Fall.
    Habe auch gerade etwas genäht, was mich an den Rand der Verzweiflung bringt. ich glaube das bringt das Nähen so mit sich.
    wir lassen uns aber nicht, oder?
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,
      genau das Shirt ist hinten auch dunkelblau. So mutig bin ich nicht.
      Das ist der Nachteil beim Nähen, man sieht leider nicht wie es an Ende aussieht.
      Ich finde es zum Teil sehr schwierig, wenn mir der Stoff ansich gut gefällt, und das genähte nachher nicht. Aber mit der Zeit bekommt man sicher ein Auge dafür. Wir bleiben dran....
      Liebe Grüße
      Chris

      Löschen
  4. Liebe Chris,
    ich finde das Shirt super! Die Farben stehen dir total! Tolle Kombi
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Silke,
      und vielen Dank für deine Hilfe mit dem Plotter.
      Liebe Grüße
      Chris

      Löschen
  5. Das Shirt ist voll Klasse geworden und Pusteblumen gehen definitiv immer ;)
    Hoffentlich hält der Stempel aber warum nicht?!
    LG Ann Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen vielen Dank Ann Christin,
      ich denke der Stempel wird halten, eine Wäsche hat er ja schon überstanden.
      Liebe Grüße
      Chris

      Löschen